Blä­ser­pro­ben und Work­sh­op­tag mit Klaus-Peter Diehl

Der Posau­nen­chor star­tet mit Elan ins neue Jahr. Am 18. Febru­ar 2016 fin­det im Gemein­de­haus Lohe ein Work­sh­op­tag mit Bun­des­po­sau­nen­wart Klaus-Peter Diehl vom CVJM-West­bund statt. Neben der Erar­bei­tung neu­er Lite­ra­tur (Cho­ral­fan­ta­si­en 2) und der blä­se­ri­schen Fort­bil­dung wird auch die Gemein­schaft gepflegt. Dazu ist für das leib­li­che Wohl selbst­ver­ständ­lich gesorgt! Der Tag beginnt um 9.30 Uhr. Wei­ter­le­sen

Weih­nachts­mu­sik auf dem Weih­nachts­markt

Schon eine gute Tra­di­ti­on: Der CVJM-Posau­nen­chor Lohe spielt auf dem Weih­nachts­markt in Bad Oeyn­hau­sen. Die Blä­se­rin­nen und Blä­ser wer­den am Frei­tag, dem 9. Dezem­ber 2016 von 18.30 bis 19.30 Uhr welt­li­che und geist­li­che Weih­nachts­mu­sik spie­len. Zuhö­rer sind am Sül­tem­ei­er-Brun­nen (»Schwei­ne­brun­nen«) herz­lich will­kom­men!

Run­ning Din­ner – das ach­te!

running-dinner_20160123

Wir möch­ten Sie/euch herz­lich zum 8. Run­ning Din­ner am 28. Janu­ar 2017 um 19.00 Uhr ein­la­den.

Jetzt online anmel­den! Logo RunningDinner

Run­ning-Din­ner ist ein gemein­sa­mes Abend­essen in vor­her nicht bekann­ter Run­de, die Gele­gen­heit, mit viel­leicht ver­trau­ten und auch weni­ger ver­trau­ten Men­schen einen wun­der­ba­ren Abend zu ver­brin­gen. Wei­ter­le­sen

Beson­de­rer Got­tes­dienst am Volks­trau­er­tag

Sonn­tag, Volks­trau­er­tag, 13.11.2016

Pfar­rer Mar­kus Frei­tag schreibt:

»Es ist ein beson­de­rer Got­tes­dienst: Wir erwar­ten zwei Ehren­gäs­te: Bischof Dr. Kes­homsha­ha­ra aus Tan­sa­nia und Kir­chen­prä­si­dent Dr. Kaku­le Molo, Kon­go. Sie sind auf Ein­la­dung unse­rer west­fä­li­schen Lan­des­kir­che zu einer Vor­trags­rei­he und Besuch der Lan­des­syn­ode in Deutsch­land. Durch mei­ne Ver­bin­dun­gen nach Afri­ka kom­men sie nun auch für einen Tag in unse­ren Kir­chen­kreis und in unse­ren Got­tes­dienst auf die Lohe. Das ist wirk­lich etwas Beson­de­res. Wei­ter­le­sen

Vor­hang auf für Crime Time

theatervorhangDas ers­te Loher Krimi­din­ner

Am 4.6. war es end­lich soweit: Nach lan­gen Pro­ben und inten­si­ven Vor­be­rei­tun­gen konn­te unser 1. Loher Kri­mi-Din­ner statt­fin­den. In Anleh­nung an das fran­zö­si­sche Stück „Acht Frau­en“ wur­de im Gemein­de­haus Lohe ein Mord in einem fran­zö­si­schen Land­haus auf­ge­klärt. Rund 80 Zuschau­er lie­ßen sich das 3-Gän­ge-Spek­ta­kel schme­ckenund tru­gen mit ihrer guten Lau­ne und Hei­ter­keit sehr zum Gelin­gen des Abends bei. Abschlie­ßend gewann eine Tisch­grup­pe noch den heiß begehr­ten Publi­kums­preis.

Unse­re acht Lai­en­dar­stel­ler waren ein­fach bril­lant! Jede hat­te sich inten­siv auf ihre Rol­le vor­be­rei­tet und auch unser ein­zi­ger männ­li­cher Dar­stel­ler fühl­te sich zwi­schen den fröh­li­chen Weibs­bil­dern wohl.

Am 12.11.2016 wird es ein zwei­tes Loher Kri­mi-Din­ner geben. Wei­ter­le­sen