Posau­nen­chor

Posaunenchor CVJM Lohe 2013

Im Posau­nen­chor des CVJM Lohe musi­zie­ren etwa 20 Blä­se­rin­nen und Blä­ser unter der Lei­tung von Mar­tin Schom­burg. Der Posau­nen­chor gestal­tet regel­mä­ßig zahl­rei­che Got­tes­diens­te musi­ka­lisch mit, besucht älte­re Gemein­de­glie­der mit einem Ständ­chen zum Geburts­tag und betei­ligt sich an regio­na­len und über­re­gio­na­len Blä­ser­tref­fen.

Das Reper­toire des Cho­res umfasst ein brei­tes Spek­trum vom Cho­ral über klas­si­sche säku­la­re und geist­li­che Musik bis hin zu zeit­ge­mä­ßen, aktu­el­len Brass-Arran­ge­ments und wird ste­tig erwei­tert. Dazu tra­gen auch die gele­gent­li­chen Chor­pro­ben mit CVJM-Bun­des­po­sau­nen­wart Klaus-Peter Diehl und die Besu­che von Lehr­gän­gen und Work­shops bei.

Wer beim Posau­nen­chor mit­ma­chen möch­te oder auch ein Blech­blas­in­stru­ment erler­nen möch­te, setzt sich am bes­ten mit Chor­lei­ter Mar­tin Schom­burg in Ver­bin­dung.

Sehr herz­lich will­kom­men sind auch Blä­se­rin­nen und Blä­ser, die viel­leicht nur noch wis­sen, wel­ches Instru­ment sie ein­mal gespielt haben 😉 oder die zuge­zo­gen sind und jetzt einen Chor suchen, in dem sie mit­spie­len kön­nen. Eine Auf­fri­schung alter Fähig­kei­ten oder das Erler­nen der »Posau­nen­chor­schreib­wei­se« ist mög­lich!


Frei­bad­got­tes­dienst am 26.08.2018

Herz­li­che Ein­la­dung zum Open-Air-Got­tes­dienst im Frei­bad! Sonn­tag, 26. August 2018, 10 Uhr Nach eini­gen Jah­ren Pau­se for­dert die­ser Jahr­hun­dert­som­mer gera­de­zu einen Open-Air-Got­tes­dienst im Frei­bad. Pfar­rer Mar­kus Frei­tag und ein Vor­be­rei­tungs­team …
Wei­ter­le­sen …

CVJM-Fest mit Got­tes­dienst und Kicker­tur­nier

Herz­li­che Ein­la­dung zum CVJM-Fest! Am 30. Sep­tem­ber 2018 fei­ert der CVJM Lohe sein jähr­li­ches CVJM-Fest und lädt alle Men­schen aus Lohe und Umge­bung herz­lich ein! Dazu gehört selbst­ver­ständ­lich ein Got­tes­dienst …
Wei­ter­le­sen …

Posaunenchor 1920

Übri­gens: Der Posau­nen­chor ist die ältes­te Grup­pe unse­res CVJM und besteht seit Grün­dung des Ver­eins 1892.