Brot­Zeit mit Dani­el Brüll

»In allen Lebens­la­gen unter Got­tes Schutz«

Wir laden herz­lich zur nächs­ten Brot­Zeit ein!

Diens­tag, 26.02.2019 um 19 Uhr im Gemein­de­haus Lohe

Daniel BrüllDani­el Brüll, Pfar­rer in Peters­ha­gen und lei­den­schaft­li­cher Rad­fah­rer, wird span­nen­de Geschich­ten aus sei­nem beweg­ten Leben erzäh­len, von tie­fen Glau­bens­er­fah­run­gen berich­ten. Er stellt den Abend unter das Mot­to »In wie­viel Not hat nicht der gnä­di­ge Gott über dir Flü­gel gebrei­tet« und legt dem Psalm 34 zugrun­de.

Die Brot­Zeit ist aus der deut­schen Kul­tur, ins­be­son­de­re der süd­deut­schen, nicht weg­zu­den­ken. Eine Unter­bre­chung der Arbeit, Stär­kung auf einer (Berg-)Wanderung, gesel­li­ges Bei­sam­men­sein … was auch immer an Vor­stel­lun­gen die­ses Wort aus­löst – wir ver­ste­hen es auch in die­sem Sinn. Bei einem guten Essen, zünf­tig oder nicht, stär­ken wir unse­ren Kör­per und auch unse­re Gemein­schaft. Dar­über­hin­aus geht es aber auch um das »Brot des Lebens«, um Jesus.

Für die Pla­nung ist eine Anmel­dung erfor­der­lich, bit­te bis zum 21.02.2019 bei Kat­ja Schrö­der (Tel. 842742 oder katja@cvjm-lohe.de) bzw. Jut­ta Lücking (Tel. 796164 oder jutta@cvjm-lohe.de).

Nass, nass, nass

Weihnachtsbaumaktion 2019

Die 40. Weih­nachts­baum­ak­ti­on des CVJM Lohe war ins Was­ser gefal­len und wur­de trotz­dem durch­ge­führt 😉 Unter völ­lig staub­frei­en Bedin­gun­gen mach­ten sich die vier Teams am 12. Janu­ar 2019 kurz nach 13 Uhr auf den Weg, die aus­ge­dien­ten Weih­nachts­bäu­me auf der Lohe ein­zu­sam­meln. Alle Hel­fer, die die Bäu­me auf den Anhän­gern ver­stau­ten, waren in kür­zes­ter Zeit durch­nässt. Auch den Spen­den­samm­lern ging es nicht viel bes­ser. Aber die Mühe hat sich gelohnt: 3085,– € kön­nen jetzt an die »Akti­on Hoff­nungs­zei­chen« des deut­schen CVJM (YMCA) über­wie­sen wer­den. Herz­li­chen Dank an alle enga­gier­ten Spen­den- und Baum­samm­ler, an die Orga­ni­sa­to­ren Eck­hard Böker und Sabi­ne Pön­nig­haus, an die für­sorg­li­chen »Küchen­fe­en«, die für das leib­li­che Wohl sorg­ten, an alle Loher Bür­ger, die ihre Türen und Porte­mon­naies geöff­net haben und vor allem Gott sei Dank, der sei­ne schüt­zen­de Hand schon 40 Jah­re über die Weih­nachts­baum­ak­ti­on legt!

Weih­nachts­baum­samm­lung 2019

Bereits zum 40. Mal sam­melt der CVJM Lohe die Weih­nachts­bäu­me im Orts­teil ein. Fast 70.000 € konn­ten in die­ser Zeit für diver­se Hilfs­pro­jek­te gesam­melt wer­den.

In die­sem Jahr soll­ten die Bäu­me am Sams­tag, dem 12. Janu­ar 2019 spä­tes­tens um 13 Uhr voll­stän­dig­ab­ge­schmückt und gut sicht­bar an der Stra­ße lie­gen. Wir bit­ten dar­um, gro­ße Bäu­me in zwei Tei­le zu tei­len. Bit­te hal­ten Sie auch ein Spen­de bereit. Die Samm­le­rin­nen und Samm­ler des CVJM tra­gen gekenn­zeich­ne­te Sam­mel­do­sen bei sich.

2019 bit­ten wir um Spen­den für die »Akti­on Hoff­nungs­zei­chen« des deut­schen CVJMWei­ter­le­sen

24 Türen – der leben­di­ge Advents­ka­len­der

Vom 1.–24. Dezem­ber 2018 gibt es ihn wie­der, den leben­di­gen Advents­ka­len­der auf der Lohe. Jeden Tag der Advents­zeit eine gute hal­be Stun­de zur Ruhe kom­men und sich auf das Wesent­li­che von Weih­nach­ten besin­nen, die Geburt Jesu. Dazu gibt es Geschich­ten, Lie­der, Tex­te und ihr dürft euch auf  24 unter­schied­li­che Aben­de freu­en.

Bit­te beach­tet die unter­schied­li­chen Anfangs­zei­ten und Orte. War­me Klei­dung und ggf. eine eige­ne Tas­se wer­den emp­foh­len.

Alle sind herz­lich ein­ge­la­den! Und hier sind die Türen: Wei­ter­le­sen

Loher Vol­ley­bal­ler gewin­nen erneut das San­tas Mid­ni­ght

Beim schon tra­di­tio­nel­len San­tas Mid­ni­ght Vol­ley­ball­tur­nier in der Kam­pa­hal­le in Min­den konn­ten die Loher Vol­ley­bal­le­rin­nen und Vol­ley­bal­ler ihren Titel von 2017 erfolg­reich ver­tei­di­gen – herz­li­chen Glück­wunsch zu die­ser rei­fen Leis­tung!

Am 24. Novem­ber begann das Tur­nier um 18.30 Uhr. Orga­ni­sa­tor Micha­el Vitt von juen­ger Min­den hat­te mit sei­nen Mit­strei­tern wie­der alles bes­tens vor­be­rei­tet, so dass das lan­ge Tur­nier – es ging bis weit nach Mit­ter­nacht – rei­bungs­los über den Hal­len­bo­den gehen konn­te. An die­ser Stel­le herz­li­chen Dank an unse­ren Coach Ulrich Koch, der das Team bes­tens vor­be­rei­tet und offen­sicht­lich gut bei Lau­ne gehal­ten hat!