Coro­na-Vor­sor­ge [Update]

Auf­grund der aktu­el­len Lage und der behörd­li­chen Anordnungen

müs­sen alle Grup­pen, Tref­fen und Ver­an­stal­tun­gen des CVJM Lohe bis min­des­tens 19. April 2020 (Ende der Oster­fe­ri­en) aus­fal­len.

Dafür gibts im Netz vie­le Ange­bo­te, um etwas für euren Glau­ben zu tun:

Zum Bei­spiel Gottesdienste:

  • https://www.erf.de Der ERF hat diver­se Got­tes­diens­te von Lan­des­kir­che bis ICF in der Media­thek und vie­le wei­te­re super Ange­bo­te im christ­li­chen Bereich.
  • Bibel-TV, sonn­tags 11:30 Uhr
  • ZDF, sonn­tags 9.30 Uhr
  • Wer es moder­ner mag, ist viel­leicht bei der ICF rich­tig: ICF – Kir­che neu erleben
  • oder ein hei­mi­scher Got­tes­dienst aus Valdorf

Zum Bei­spiel Bibel.Lifestream

Und dann natür­lich ganz klas­sisch die Bibel raus­ho­len und lesen oder für die Nach­barn ein­kau­fen oder …

Für die vor uns lie­gen­de, außer­ge­wöhn­li­che Zeit möch­ten wir euch die Losung von Diens­tag, dem 10.3.2020 mit auf den Weg geben, eine gute Empfehlung:

Gott hat uns nicht gege­ben den Geist der Furcht, son­dern der Kraft und der Lie­be und der Beson­nen­heit. (2. Tim. 1,7)

Der Vor­stand des CVJM Lohe

Brot­Zeit mit Andre­as Ehlebracht

»Bibel, Ball und Badehose –
Erleb­nis­se und Begeg­nun­gen mit Gott und Menschen«

Wir laden herz­lich zur nächs­ten Brot­Zeit ein!

Frei­tag, 21.02.2020 um 19 Uhr im Gemein­de­haus Lohe
Anmel­dung erfor­der­lich, sie­he unten

Andre­as Ehle­bracht, Leh­rer in Lem­go. Andre­as ist ein »Urge­stein« Wei­ter­le­sen

CVJM OWL interaktiv

Fern­weh“

Spürt ihr die Sehn­sucht nach Wei­te, nach Tie­fe, nach Ver­än­de­rung. Wir wol­len die Impul­se von der Bun­des-Mit­ar­bei­ter-Tagung wahr­neh­men, sie für unse­re Situa­ti­on zuspit­zen und in klei­nen Teams prü­fen, wo für uns per­sön­lich, für den Orts­ver­ein oder Kreis­ver­band etwas Neu­es dran ist. Katha­ri­na Hau­bold prä­sen­tiert her­aus­for­dern­de Gedan­ken­an­stö­ße für das eige­ne Leben und für die Arbeit im CVJM. Sie nimmt uns mit auf eine Rei­se zu neu­en Hori­zon­ten. Kommt mit eurem gan­zen Vor­stand oder Mit­ar­bei­ter­team und macht euch gemein­sam auf den Weg zu neu­en Horizonten.

Außer­dem wird am Sams­tag »unser« Bun­des­se­kre­tär Gün­ter Lücking in den Ruhe­stand verabschiedet.

→ Pro­gramm und Anmel­dung hier.

→ Pro­gramm­fly­er

Brot­Zeit mit Dani­el Brüll

»In allen Lebens­la­gen unter Got­tes Schutz«

Wir laden herz­lich zur nächs­ten Brot­Zeit ein!

Diens­tag, 26.02.2019 um 19 Uhr im Gemein­de­haus Lohe

Daniel BrüllDani­el Brüll, Pfar­rer in Petersha­gen und lei­den­schaft­li­cher Rad­fah­rer, wird span­nen­de Geschich­ten aus sei­nem beweg­ten Leben erzäh­len, von tie­fen Glau­bens­er­fah­run­gen berich­ten. Er stellt den Abend unter das Mot­to »In wie­viel Not hat nicht der gnä­di­ge Gott über dir Flü­gel gebrei­tet« und legt dem Psalm 34 zugrunde.

Die Brot­Zeit ist aus der deut­schen Kul­tur, ins­be­son­de­re der süd­deut­schen, nicht weg­zu­den­ken. Eine Unter­bre­chung der Arbeit, Stär­kung auf einer (Berg-)Wanderung, gesel­li­ges Bei­sam­men­sein … was auch immer an Vor­stel­lun­gen die­ses Wort aus­löst – wir ver­ste­hen es auch in die­sem Sinn. Bei einem guten Essen, zünf­tig oder nicht, stär­ken wir unse­ren Kör­per und auch unse­re Gemein­schaft. Dar­über­hin­aus geht es aber auch um das »Brot des Lebens«, um Jesus.

Für die Pla­nung ist eine Anmel­dung erfor­der­lich, bit­te bis zum 21.02.2019 bei Kat­ja Schrö­der (Tel. 842742 oder katja@cvjm-lohe.de) bzw. Jut­ta Lücking (Tel. 796164 oder jutta@cvjm-lohe.de).

Brot­Zeit mit Micha­el Ossowski

Diens­tag (nicht Don­ners­tag), 6. Novem­ber 2018, 19 Uhr, Gemein­de­haus Lohe

Zu Gast ist Micha­el ­Ossow­ski, Prä­di­kant aus Röding­hau­sen. Er hat im Refor­ma­ti­ons­jahr ein­drück­lich Mar­tin Luther ver­kör­pert und wird die Brot­zeit mit uns gestalten.

Dazu laden wir dich herz­lich ein!

Die Brot­Zeit ist ein Bibel­ge­sprächs­abend für alle, die sich stär­ken las­sen wollen …

… den Geist, indem wir Zeit haben, um mit­ein­an­der auf Got­tes Wort zu hören.
… den Kör­per, indem wir mit­ein­an­der ­essen und trinken.
… die Gemein­schaft, indem wir uns tref­fen und mit­ein­an­der ins ­Gespräch kommen

Anmel­dung:
Um das gemein­sa­me Essen pla­nen zu kön­nen, bit­ten wir um Anmel­dung bis zum 01.11.2018 unter Tel. (05731) 980688, Rein­hild Lücking oder (05731) 796164, Jut­ta Lücking

Fly­er herunterladen

Spie­le, Spaß und Glau­be mit der Mädchenjungschar

Jung­schar­ta­ge in Häger wie immer ein Erlebnis

Am 23. Juni ging es für die Loher Mäd­chen­jung­schar wie­der ein­mal für zwei Tage zu den Jung­schar­ta­gen für Mäd­chen ins Wald­heim in Häger bei Werther.

Nach der Ankunft hal­fen die Mädels alle eif­rig beim Auf­bau des Zwölf­mann­zel­tes und erkun­de­ten anschlie­ßend das Wald­heim und den Wald. Der rest­li­che Tag war gestal­tet mit Gelän­de­spie­len, Sport, viel Musik und span­nen­den Geschich­ten von Jesus zum The­ma »Platsch, erfri­schend nass«. Abends gab es Piz­za, die wir schnell ver­putz­ten und danach müde ins Bett fie­len. Geweckt wur­den wir am nächs­ten Mor­gen vom Posau­nen­chor (!), damit alle für das gro­ße Wald­läu­fer­spiel bereit waren, bei dem die Mädels ihre Schnel­lig­keit, ihr Wis­sen und den Team­geist unter Beweis stel­len muss­ten. Der Got­tes­dienst gab dem Wochen­en­de einen run­den Abschluss und wir fuh­ren erschöpft aber glück­lich nach Hause.

Das Jung­schar­team mit Malin und Naemi

Wir suchen Ver­stär­kung! Hast du Lust, in unse­rem Team dabei zu sein und mit­zu­hel­fen, die Jung­schar zu gestal­ten? Dann ruf doch Kat­ja Schrö­der, unse­re Vor­sit­zen­de, ein­fach mal an: 05731–842742.

Mit­glie­der­ver­samm­lun­gen

Ein klei­ner, fei­ner Kreis von Ver­eins­mit­glie­dern hat­te sich am 9. März im Gemein­de­haus Lohe zur all­jähr­li­chen Jah­res­haupt­ver­samm­lung getrof­fen. Nach dem bibli­schen Impuls gab es sei­tens des Vor­stan­des viel Posi­ti­ves zu berich­ten: über JESUS HOUSE und das 125-jäh­ri­ge Jubi­lä­um zum Bei­spiel.  Bei den Wah­len wur­de unter ande­rem Kat­ja Schrö­der zur 1. Vor­sit­zen­den wie­der­ge­wählt. Es wur­den Mit­glie­der für 25 und 60(!) Jah­re Mit­glied­schaft geehrt und neue auf­ge­nom­men. Akti­vi­tä­ten und Vor­ha­ben fürs neue Jahr wur­den vor­ge­stellt, bevor sich eine außer­or­dent­li­che Mit­glie­der­ver­samm­lung zur Sat­zungs­än­de­rung anschloss.  Wei­ter­le­sen