Weih­nachts­baum­samm­lung 2019

Bereits zum 40. Mal sam­melt der CVJM Lohe die Weih­nachts­bäu­me im Orts­teil ein. Fast 70.000 € konn­ten in die­ser Zeit für diver­se Hilfs­pro­jek­te gesam­melt wer­den.

In die­sem Jahr soll­ten die Bäu­me am Sams­tag, dem 12. Janu­ar 2019 spä­tes­tens um 13 Uhr voll­stän­dig­ab­ge­schmückt und gut sicht­bar an der Stra­ße lie­gen. Wir bit­ten dar­um, gro­ße Bäu­me in zwei Tei­le zu tei­len. Bit­te hal­ten Sie auch ein Spen­de bereit. Die Samm­le­rin­nen und Samm­ler des CVJM tra­gen gekenn­zeich­ne­te Sam­mel­do­sen bei sich.

2019 bit­ten wir um Spen­den für die »Akti­on Hoff­nungs­zei­chen« des deut­schen CVJM

Durch „Akti­on Hoff­nungs­zei­chen“ för­dert der deut­sche CVJM Sozi­al- und Hilfs­pro­jek­te von YMCAs in Latein­ame­ri­ka, Afri­ka, Asi­en und Ost­eu­ro­pa in den vier Berei­chen „Schul- und Berufs­aus­bil­dung“, „Arbeit mit Stra­ßen­kin­dern“, „Kin­der, Jugend und Fami­li­en“ sowie „Flücht­lings- und Kata­stro­phen­hil­fe“.

Ziel der Pro­jek­te ist es, jun­gen Men­schen in schwie­ri­gen Lebens­um­stän­den eine ganz­heit­li­che Ent­wick­lung von Kör­per, See­le und Geist zu ermög­li­chen und ihnen Per­spek­ti­ven und Chan­cen für eine bes­se­re Zukunft zu ermög­li­chen. Nicht nur Ein­zel­ne wer­den geför­dert, son­dern auch ihr sozia­les Umfeld, z. B. die Fami­lie. Die Durch­füh­rung der Pro­jek­te von Akti­on Hoff­nungs­zei­chen fin­det auf Initia­ti­ve und in Koope­ra­ti­on mit YMCAs vor Ort statt – eine soli­de Grund­la­ge für eine ver­trau­ens­vol­le und effek­ti­ve Zusam­men­ar­beit. Mehr unter https://cvjm.de/arbeitsbereiche/cvjm-weltweit/aktion-hoffnungszeichen/

Fast alle Aktio­nen hat Eck­hard Böker orga­ni­siert – bemer­kens­wert! Wir dan­ken ihm sehr für die­se bestän­di­ge und zuver­läs­si­ge Arbeit! Natür­lich auch allen ande­ren hel­fen­den Hän­den, die im Lauf der Jah­re treu dabei waren und sind!