Ost­er­weg beendet

Heu­te, am Sams­tag nach Ostern, wur­den alle Sta­tio­nen des Ost­er­we­ges abge­baut. Fünf Wochen lang war auf der Lohe an sie­ben Orten die Pas­si­ons- und Oster­ge­schich­te sicht­bar und erleb­bar. Die unglaub­li­che Reso­nanz macht uns froh und dank­bar. Wir hof­fen, dass es für die vie­len, vie­len Besu­cher nicht nur ein »tou­ris­ti­sches« Ziel war, son­dern tat­säch­lich auch bekannt und bewusst gemacht hat, was Jesus für uns Men­schen erlit­ten hat, um uns von Schuld zu befrei­en und um uns mit Gott zu ver­söh­nen – die zen­tra­le Bot­schaft unse­res Glaubens!

Die Web­site osterweg.cvjm-lohe.de las­sen wir wei­ter­hin online, so dass dort die Tex­te und Bil­der auch zwi­schen Ostern und Kar­frei­tag zum Nach­den­ken anre­gen und Hoff­nung und Zuver­sicht geben können.