Alles bleibt. anders

JHV_CVJM-Lohe_20150306_4604

So kann man die Jah­res­haupt­ver­samm­lung 2015 über­schrei­ben. Beson­ders bemer­kens­wert war in die­sem Jahr die Neu­wahl zwei­er Vor­stands­mit­glie­der, weil Wolf­gang Stein­mey­er als Kas­sie­rer (seit 1989 im Amt) und Eck­hard Böker als stellv. Vor­sit­zen­der (23 Jah­re im Amt) aus­schie­den. 

 

Am 6. März hat­ten sich 35 CVJ­Mer im Gemein­de­haus Lohe ein­ge­fun­den. Nach der Begrü­ßung durch die Vor­sit­zen­de Kat­ja Schrö­der gab Wolf­gang Stein­mey­er einen bibli­schen Impuls.

Anschlie­ßend berich­te­te Kat­ja Schrö­der von den Akti­vi­tä­ten des ver­gan­ge­nen Jah­res und der momen­ta­nen Situa­ti­on des Ver­eins. Knapp 150 Mit­glie­der sind zur Zeit im CVJM. Regel­mä­ßi­ge Ange­bo­te sind zur Zeit: Posau­nen­chor (mon­tags); Mäd­chen­mee­ting für Mäd­chen zwi­schen 13 und ca. 18 Jah­ren (diens­tags) in Koope­ra­ti­on mit dem CVJM Goh­feld); Kin­der­kreis (Kin­der zwi­schen 5 und 8 Jah­ren) und Mäd­chen­jung­schar (Mäd­chen zwi­schen 8 und 13 Jah­ren, bei­de mitt­wochs); Bibel­kreis B.Treff für Erwach­se­ne, Gebets­kreis, Mit­ar­bei­ter­kreis, Alles-bleibt-anders-Treff (alle don­ners­tags), Jun­gen­jung­schar für Jun­gen zwi­schen 8 und 13 Jah­ren (frei­tags); Vol­ley­ball (sonn­tags).

In die­sem Jahr konn­ten 4 neue Mit­glie­der auf­ge­nom­men wer­den.

Alles bleibt. anders – die Wah­len

Nach 26 Jah­ren leg­te Wolf­gang Stein­mey­er sein Amt als Kas­sie­rer nie­der – eine Ära geht zu Ende, möch­te man sagen. Sein Nach­fol­ger wird Vol­ker Len­ger, der ohne Gegen­stim­men gewählt wur­de. Anschlie­ßend stell­te sich Kat­ja Schrö­der zur Wie­der­wahl als 1. Vor­sit­zen­de, die eben­falls ohne Gegen­stim­men gewählt wur­de. Eck­hard Böker schied auf eige­nen Wunsch eben­falls aus dem Vor­stand aus. Er hat die­ses Amt seit 1989 mit kur­zer Unter­bre­chung mit gro­ßer Zuver­läs­sig­keit und viel Enga­ge­ment aus­ge­füllt. Zu sei­nem Nach­fol­ger wur­de Vol­ker Pön­nig­haus gewählt.

25 Jah­re dabei

Sil­ke Kit­tan ist seit 25 Jah­ren Mit­glied im CVJM Lohe und wur­de dafür mit einer Urkun­de des CVJM-West­bun­des geehrt. Außer­dem wur­de sie mit einem gro­ßen Dan­ke­schön aus der Mit­ar­beit im Teen­kreis ver­ab­schie­det, eben­so wie Micha­el Kla­mer aus der Lei­tung des Wor­ship­cho­res, der sich im letz­ten Jahr auf­ge­löst hat.

Wolf­gang Stein­mey­er und Eck­hard Böker erhiel­ten für ihre lan­ge, aus­ge­zeich­ne­te Vor­stands­tä­tig­keit eben­falls ein klei­nes Geschenk, vor allem aber gro­ßen Applaus, ein dickes Dan­ke­schön und Segens­wün­sche.

Es folg­te ein Jah­res­rück­blick in Bil­dern, bevor der Punkt Ver­schie­de­nes (Ver­an­stal­tun­gen des kom­men­den Jah­res), und die Segens­wün­sche den offi­zi­el­len Teil der Jah­res­haupt­ver­samm­lung been­de­te. Bei einem klei­nen Snack lie­ßen die Mit­glie­der den Abend aus­klin­gen.