24 Türen – der leben­di­ge Advents­ka­len­der

Vom 1.–24. Dezem­ber 2018 gibt es ihn wie­der, den leben­di­gen Advents­ka­len­der auf der Lohe. Jeden Tag der Advents­zeit eine gute hal­be Stun­de zur Ruhe kom­men und sich auf das Wesent­li­che von Weih­nach­ten besin­nen, die Geburt Jesu. Dazu gibt es Geschich­ten, Lie­der, Tex­te und ihr dürft euch auf  24 unter­schied­li­che Aben­de freu­en.

Bit­te beach­tet die unter­schied­li­chen Anfangs­zei­ten und Orte. War­me Klei­dung und ggf. eine eige­ne Tas­se wer­den emp­foh­len.

Alle sind herz­lich ein­ge­la­den! Und hier sind die Türen: Wei­ter­le­sen

Loher Vol­ley­bal­ler gewin­nen erneut das San­tas Mid­ni­ght

Beim schon tra­di­tio­nel­len San­tas Mid­ni­ght Vol­ley­ball­tur­nier in der Kam­pa­hal­le in Min­den konn­ten die Loher Vol­ley­bal­le­rin­nen und Vol­ley­bal­ler ihren Titel von 2017 erfolg­reich ver­tei­di­gen – herz­li­chen Glück­wunsch zu die­ser rei­fen Leis­tung!

Am 24. Novem­ber begann das Tur­nier um 18.30 Uhr. Orga­ni­sa­tor Micha­el Vitt von juen­ger Min­den hat­te mit sei­nen Mit­strei­tern wie­der alles bes­tens vor­be­rei­tet, so dass das lan­ge Tur­nier – es ging bis weit nach Mit­ter­nacht – rei­bungs­los über den Hal­len­bo­den gehen konn­te. An die­ser Stel­le herz­li­chen Dank an unse­ren Coach Ulrich Koch, der das Team bes­tens vor­be­rei­tet und offen­sicht­lich gut bei Lau­ne gehal­ten hat!

45 Jah­re Jung­schar

Exakt heu­te von 45 Jah­ren, am 20. Novem­ber 1973, fand die ers­te Jung­schar­stun­de des CVJM Lohe im neu gebau­ten Gemein­de­haus an der Kir­che statt. Über 70 Kin­der fan­den sich im »Jung­schar­kel­ler« ein, so dass kur­ze Zeit spä­ter dar­aus eine Jun­gen- und eine Mäd­chen­jung­schar gebil­det wur­de. Das 40-jäh­ri­ge Jubi­lä­um fei­er­ten noch bei­de Grup­pen zusam­men, heu­te gibt lei­der nur noch die Mäd­chen­jung­schar. Die freut sich aber nach wie vor über alle Mäd­chen zwi­schen ca. 8 und 13 Jah­ren, die Spaß an Spie­len, Sin­gen, Erzäh­len und bibli­schen Geschich­ten haben!

Mäd­chen­jung­schar, immer mitt­wochs von 17–18.30 Uhr
Im Gemein­de­haus Lohe